BIOGRAFIE

Hier sollte ein Bild erscheinen PORTRAIT

 

THOMAS BISCHOF

1959 geboren in Bamberg.

Fachoberschule für Gestaltung Nürnberg.

Studium Produktdesign, Hochschule für Gestaltung OF/FFM.

 

Selbständig: Grafikdesign, Modellbau, Fotografie.

Entwicklung der CHRONOGRAFIK (ZEIT + Fotografie).

 

Seit 2011 Ausstellungen.

 

 


Darstellende Kunst von Thomas Bischof

Neugier / Kreativität / Erfindergeist

 

Während sich heute meine Kreativität auf die Fotografie richtet, verfolgte ich früher eine Vielzahl künstlerischer Interessen. Angeregt durch Vorbilder wie: Da Vinci, Dürer, Riemenschneider, Kraft, usw. erprobte ich mit einfachen Werkzeugen unterschiedliche Techniken der bildenden Kunst. Schon immer wollte ich mit Materialien und Werkzeugen Neues erschaffen.

 

Mikroskop, Fernrohr und Stereofotografie eröffneten mir frühzeitig weitere Bereiche der visuellen Wahrnehmung. Die Fotografie wurde mein bevorzugtes Mittel, mit dem ich meine Begeisterung für die vielfältigen Erscheinungen der Natur zum Ausdruck brachte.

 

Heute ist sie mir in Kombination mit der digitalen Bildbearbeitung ein unerschöpfliches Werkzeug, das meinen Erfindergeist beständig herausfordert.

Übungen

Künstlerische Übungen in chronologischer Reihenfolge.